Pferdesalbe kaufen

Die Pferdesalbe für den Menschen – Warum heißt die Pferdesalbe Pferdesalbe? Ganz einfach, sie wurde für verletzte Pferde entwickelt. Bald schon jedoch stellte sich heraus, dass sie Menschen genauso gut hilft. Eine tolle Rezeptur, für alle möglichen Leiden geeignet und von immer mehr Herstellern perfektioniert.

Pferdesalbe Empfehlungen

Angebot Nr. 1
Kräuterhof Pferdebalsam wärmend - Extra stark 500ml - Massagegel
9.229 Bewertungen
Kräuterhof Pferdebalsam wärmend - Extra stark 500ml - Massagegel
  • Massage-Gel mit wohltuenden Kräutern
  • Extra starke, wärmende Wirkung
Angebot Nr. 2
WEPA Pferdesalbe kühlt, wärmt und pflegt, 500 ml Salbe
924 Bewertungen
WEPA Pferdesalbe kühlt, wärmt und pflegt, 500 ml Salbe
  • hochwertige medizinische Hautpflege
  • für empfindliche Haut
  • Salbe zum Auftragen auf die Haut
  • Dermokosmetik aus der Apotheke (PZN: 06828237)
  • Hersteller: WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co. KG, Deutschland (Originalprodukt)

Die Inhaltsstoffe der Pferdesalbe

Seit Generationen werden die Inhaltsstoffe der Pferdesalbe überliefert. Kampfer, Menthol, Rosmarin und Arnika stehen für die einmalige, therapeutische Wirkung dieser Salbe. Der ein oder andere Hersteller hat sie im Laufe der Zeit nach seinen Bedürfnissen abgewandelt. Jedoch sind die oben genannten Inhaltsstoffe das Originalrezept der Pferdesalbe.

Die Wirkung der einzelnen Inhaltsstoffe

Arnika

Arnika wirkt zum einen antiseptisch, antibakteriell und entzündungshemmend und zum anderen schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und antiarthritisch. Arnika ist eine äußerst wichtige Heilpflanze, die gerade bei stumpfen Verletzungen, Prellungen oder Zerrungen Wunder bewirkt. Denn durch Arnika weiten sich die Gefäße und die Durchblutung verbessert sich. Das wiederum hat zur Folge, dass Verletzungen schneller abheilen.

Rosmarin

Rosmarin lockert Muskelverspannungen. Darum ist Rosmarin bei Rückenschmerzen und Muskelkater eine große Hilfe.

Kampfer und Menthol

Beide Inhaltsstoffe haben eine beruhigende Wirkung und einen kühlenden und wärmenden Effekt zugleich. Sie sind hervorragend dazu geeignet, akute Schmerzen zu lindern. Egal, ob dir der Nacken, der Rücken, die Schultern oder die Oberschenkel wehtun, Menthol und Kampfer helfen!

Beschwerden, bei denen Pferdesalbe eingesetzt wird

Sehnenprobleme

Bei akuten oder auch chronischen Sehnenproblemen, wie zum Beispiel Sehnenentzündung im Bereich des Fußes oder des Knöchels, beim Tennis- oder Golfarm oder auch bei Sehnenentzündungen in Händen oder Unterarmen kann die Pferdesalbe kleine Wunder leisten. Arnika lindert die Schmerzen und hemmt die Entzündung, Menthol kühlt und Kampfer sorgt anschließend für eine leichte Wärme. Dies lässt ein perfektes Klima entstehen, um Entzündungen in Bänder- oder Sehnenbereichen abheilen zu lassen.

Pferdesalbe bei Rückenschmerzen

Pferdesalbe tut bei Rückenschmerzen gut, da sie zunächst kühlt und anschließend wärmt. Da wird sich dein verspannter und überarbeiteter Rücken dran erfreuen. Eine Alternative sind Wärmepflaster.

Pferdesalbe nach dem Sport

Pferdesalbe nach dem Sport ist erfrischend und beugt Muskelkater vor. Auch wenn der Muskelkater schon da ist, hilft die Pferdesalbe. Sie ist für den Sportler ein regelrechtes Universalmittel.

Pferdesalbe bei Zerrungen

Hast du dir eine Zerrung zugezogen, kannst du diese Salbe ebenfalls anwenden. Arnika weitet die Gefäße und so heilt ein gezerrter Muskel schneller. Die anderen Inhaltsstoffe bewirken die schon beschriebene Kühlung und anschließende Erwärmung, die die Heilung vorantreibt. Allerdings solltest du dich bei einer Zerrung trotzdem schonen, denn nur dann kann der Muskel schnell wieder genesen.

Was solltest du beim Kauf der Pferdesalbe beachten?

Du solltest deine Pferdesalbe danach aussuchen, welchem Zweck sie dienen soll. Pferdesalbe ist nicht ganz gleich Pferdesalbe, denn einzelne Hersteller haben die Rezeptur etwas verändert. Darum gibt es auf jedem Gebiet einen Spezialisten in Sachen Pferdesalbe. Du solltest genau danach schauen, für was die Salbe, die du kaufen möchtest, entwickelt worden ist. Hast du Muskelprobleme, gibt’s dafür genauso die passende Pferdesalbe wie für Zerrungen oder Verletzungen.

Die Verteilung von Kampfer oder Menthol in der Pferdesalbe ist ebenso wichtig. Je nachdem wie das Verhältnis dieser beiden Inhaltsstoffe zueinander ist, überwiegt der wärmende oder kühlende Effekt der Salbe. Vor dem Kauf solltest du dir darüber klar werden, was du bevorzugst.

Am besten kaufst du die Pferdesalbe im Vorfeld. Sollten Probleme auftauchen, hast du das passende Mittel gleich zur Hand. Verletzungen heilen schneller, Muskelkater ist bald Geschichte und Rückenschmerzen verschwinden im Handumdrehen!

Wie solltest du Pferdesalbe anwenden?

Du kannst die Pferdesalbe mehrmals täglich auf die schmerzenden Stellen auftragen. Wenn du keine Allergie gegen die Inhaltsstoffe der Salbe hast, ist auch gegen eine großflächige Anwendung nichts einzuwenden. Bist du dir nicht so sicher, ob du allergisch reagierst oder nicht, versuche es erst mit kleinen Stellen. Grundsätzlich sind Allergien gegen die Inhaltsstoffe der Pferdesalbe jedoch selten.

Salbenverbände mit Pferdesalbe sind ebenfalls eine gute Idee. Du trägst die Salbe auf die schmerzende Stelle auf, legst ein dünnes Tuch darauf und wickelst einen Verband drum. Diesen kannst auch prima über Nacht drauf lassen, dann kann sich die Wirkung der Salbe voll entfalten. Ganz besonders bewährt ist diese Methode bei Schmerzen in Sehnen-und Gelenkbereichen.

Wo kannst du Pferdesalbe kaufen?

Pferdesalbe erhältst du zum Beispiel in der Apotheke. Auch in der Drogerie kannst du Glück haben und manchmal ist sogar Pferdesalbe in Discountern erhältlich. Die andere Möglichkeit, deine Pferdesalbe zu erstehen, ist der Kauf im Internet. Hier bietet sich ganz besonders Amazon als Plattform an.

Was ist der Vorteil des Kaufes von Pferdesalbe bei Amazon?

Amazon verfügt über ein großes Angebot an Pferdesalbe von unterschiedlichen Herstellern. Du wirst sicherlich etwas finden, was deinen Bedürfnissen entspricht.

Praktisch ist, dass du den Einkauf ganz bequem von Zuhause aus tätigen kannst. Einfach den PC starten und schon kann die Suche nach der passenden Pferdesalbe losgehen. Alternativ funktioniert natürlich auch das Smartphone. So kannst du an jedem Ort, an dem du dich befindest, problemlos deine Pferdesalbe ordern.

Fällt dir die Entscheidung schwer, welche Salbe du nehmen sollst, werden die Produktbeschreibungen der Hersteller dir hilfreich zur Seite stehen. Auch Fragen und Antworten sowie Bewertungen anderer Nutzer können interessant für dich sein.

Hast du das Produkt deiner Wahl gefunden, kannst du es als registrierter Amazon Benutzer ganz einfach mit einem einzigen Klick bestellen. Dies ist ein großer Vorteil von Amazon. Du musst dich nur ein einziges Mal registrieren, dann kannst du alles, was du möchtest, mit einem Klick kaufen. Das umständliche Ausfüllen langwieriger Formulare fällt aus. Dies ist ein ganz besonders großer Vorteil von Amazon!

In wenigen Tagen wird dann deine Pferdesalbe bereits bei dir eintreffen.

Probiere es aus, deine Salbe bei Amazon zu erwerben!