Daumenbandage bei Verletzungen des Daumens

Der vorwiegende Einsatz einer Daumenbandage ist bei Verletzungen am Daumengelenk und am Daumensattelgelenk. Typische Verletzungen sind auch Arthrose (insbesondere Rhizarthrose), Seitenbandrisse und allgemein Prellungen und Verstauchungen. Die Daumenbandage stützt und stabilisiert den Daumen und fördert so die schnelle Heilung.

Daumenbandage kaufen

Unter dem Begriff Daumenbandage existieren allerlei verschiedene Bandagen und Orthesen. Wir haben Ihnen hier eine Übersicht zusammengestellt.

Worauf beim Kauf achten

Der wohl entscheidendste Punkt ist der Tragekomfort der Daumenbandage. Dies ist sowohl vom Material, der Passform und Größe abhängig. Viele Hersteller geben Größenangaben vor, bei denen der Umfang des Handgelenks gemessen wird. Andere verwenden Klettverschlüsse und sind so variabel in der Größe. Achten Sie entsprechend sorgfältig auf die Größe, eine zu große Bandage hat keinen Effekt, eine zu enge ist unangenehm zu tragen und schnürt eventuell sogar die Blutzufuhr ab.

Schiene oder softe Variante

Sie sollten sich überlegen ob Sie eine Bandage mit einer festen Schiene aus Metall oder Hartplastik benötigen. Dies schützt und stabilisiert den Daumen noch einmal deutlich stärker, schränkt aber auch die Beweglichkeit etwas mehr ein. Auch preislich sind diese Bandagen mit festem Teil eher im oberen Bereich.

Links, rechts, beides?

Achten Sie außerdem auch darauf ob die Bandage für rechts oder für links geeignet ist. Sie wären nicht der erste, der eine Bandage online kauf und anschließend merkt, dass er sie für die falsche Hand bestellt hat. Einige Bandagen sind für beide Seiten ausgelegt, andere jeweils nur für links oder rechts. In jedem Fall wird der Hersteller dies angeben.

Hygiene

Da die Daumenbandage oft über einen längeren Zeitraum getragen wird sind Verunreinigungen eigentlich vorprogrammiert. Auch Schweiß und kleine Hautschuppen können sich an und unter der Bandage fest setzten und unangenehme Gerüche verbreiten.

Mit warmen Wasser und Seife sind eigentlich alle Bandagen waschbar. Einige Modelle kann man sogar in der Waschmaschine waschen, der Hersteller wird dies dann explizit angeben.

Sie sollten die Daumenbandage immer dann reinigen wenn sie zu riechen beginnt. Circa einmal die Woche sollte im Normalfall ausreichend sein.

Typische Verletzungen bei denen eine Daumenbandage indiziert ist

Hier die häufigsten Verletzungen. Bei einigen Verletzungen wird ein Arzt ihnen die Daumenbandage verschreiben, bei anderen wie Prellungen, werden die meisten Menschen wohl keinen Arzt aufsuchen.

  • Arthrose
  • Rhizarthrose
  • Prellungen
  • Verstauchungen
  • Kapselprellungen
  • Kapselrisse
  • Zur postoperativen Behandlung am Daumen
  • Seitenbandrisse (sogenannter Skidaumen)
  • Seitenbandzerrung  (sogenannter Skidaumen)
  • Allgemeine Reizungen im Gelenk
  • Sehnenscheidenentzündungen 

Sie sehen, dass die Liste der Verletzungen ziemlich lang ist und dabei ist diese noch nicht einmal vollständig.

Video zu Anlage einer Bandage

Folgendes Video zeigt Schematisch wie eine Daumenbandage angelegt wird anhand des Produkts von RhizoLoc.

Ähnliche Produkte:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.